Auswirkungen

Die Unterbrechungen dauern insgesamt nach bisheriger Ankündigung mindestens vier Jahre und sind in zwei Abschnitte geteilt.

Zunächst, beginnend am 17. Mai 2016, wird die Verbindung zwischen den Haltenstellen Staatsgalerie und Charlottenplatz unterbrochen.

Davon betroffen sind die Linien U2, U4, U1 und U11 und indirekt durch geänderte Umsteigebeziehungen und geänderte Abfahrtszeiten so gut wie alle anderen Linien der Stadtbahn.

Der erste Teil der Unterbrechungen dauert nach Angaben von Mai 2016 anderthalb Jahre.

Anschließend wird die Verbindung zwischen Staatsgalerie und Hauptbahnhof unterbrochen. Wann dieser Teil der Bauarbeiten beginnt und endet, wird derzeit von der SSB nicht kommuniziert.

Auswirkungen für den Berliner Platz

Auswirkungen für den Arnulf-Klett-Platz