Zeitungsartikel

Zeitungsartikel zum Thema SSB im Zusammenhang mit den S21-Folgemaßnahmen Heilbronner Straße und Staatsgalerie

Dezember 2017

Defizit der SSB steigt. Netz 2018 gilt mindestens 2 Jahre.

Dauer der Streckensperrung im Stadtbahnnetz könnte bis ins neue Jahrzehnt reichen.  Fahrplanwechsel im Fern- und Nahverkehr

Wegen Stuttgart-21-Bauarbeiten: Fahrplanänderungen ab Sonntag

November 2017

Wegen Tunnelbauarbeiten: neue Fahrpläne und neue Linien

Haltestelle Pragfriedhof wird ab 2.12. nicht mehr von der Stadtbahn bedient. Anwohner und Friedhofbesucher protestieren.

Oktober 2017

Neue Routen für Stadtbahnen. Massive Änderungen im Stadtbahnverkehr

September 2017

Bahn hat Probleme mit dem Zeitplan. SSB als ‚Bremser‘ bei der Haltestelle Staatsgalerie? Stuttgart 21 steckt fest.

Mai 2017

Stuttgart 21 hat Folgen für die Stadtbahn. Liniennetz bis mindestens Ende 2020 verändert

Bezirksbeiräte in Stuttgart-Süd sind mit der SSB und dem Fahrplan „Netz 2018“ unzufrieden. Keine direkte Verbindung zum Hauptbahnhof mehr.

SSB hat Änderungen für Bewohner von Stuttgart-Süd nicht rechtzeitig kommuniziert. Bezirksbeiräte fordern direkte Anbindung an Hbf.

April 2017

Interimslinien für Stuttgart-West: Änderungen im Stadtbahnnetz ab Dezember

Charlottenplatz wird weniger frequentiert. Baustelle bedroht Existenz von Kiosken

Fahrgäste beachten Durchsagen nicht. Streckensperrung führt zu Ratlosigkeit.

50-stündige Bauarbeiten wegen Stadtbahnbauarbeiten unter der Heilbronner Straße. Stuttgart wird ‚geteilt‘. Stadtbahnchaos am Wochenende

Tiefbahnhof wird nicht rechtzeitig fertig. Probleme mit dem Zeitplan des Nesenbachdükers.

Stadtbahnkapazitäten zwischen Cannstatt und Stuttgart erschöpft. Neue Elektrobuslinie wird Autofahrer benachteiligen. Mehr Staus durch Elekrobusse.

März 2017

SSB informiert über neue Linienführung. Wieder geänderte Stadtbahnstrecken

SSB präsentiert ihr Netz 2018. Liniennetz bleibt bis 2020 verändert.

Der zweite neue Stadtbahntunnel unter der Heilbronner Straße ist fertig. SSB unterbricht die Strecke zwischen Hauptbahnhof und Stadtbibliothek an einem Wochenende.

Betriebsunterbrechung ab Dezember zwischen Staatsgalerie und Hauptbahnhof. Fahrgäste sollen zwischen Neckartor und Hbf zu Fuß gehen. Tiefbauamt spricht von mehreren Jahren Durststrecke.

Bitzer hat Stuttgart-21-Baustellen unterschätzt. Sperrung Richtung Hauptbahnhof deutlich länger als 2 Jahre.  Neue Demut bei der Bahn.

Stadtbahnen werden ab dem neuen Fahrplan die Haltestelle Charlottenplatz wieder erreichen können. Bahn beginnt mit Bau der Kelchstützen

Im Bereich Innenministerium/ Hotel Le Méridien hebt die SSB eine Grube für ein neues Tunnelstück aus. Neue Wege für Mensch und Auto (Seite 1)
Füße der Kelchstützen sollen bis September fertig sein. Bau der Kelchstützen beginnt (Seite 2)
DB hat Messprotokolle zum Lärm im Kernerviertel zu spät veröffentlicht.  Belüftung der Tunnel zu laut (Seite 3)

Kapazitätsgrenze beim ÖPNV in Stuttgart. Beim Stadtbahnausbau droht Stillstand (Seite 1) Kaum Hoffnung für Stadtteile ohne Schienenanschluss Beim Stadtbahnausbau droht Stillstand (Seite 2) Bau neuer Strecken dauert immer länger. Beim Stadtbahnausbau droht Stillstand (Seite 3)

Februar 2017

Großes Gedränge am Hauptbahnhof. Ist der VVS auf Umsteiger vorbereitet?

Umwege für Fußgänger. Zugang vom Schloßgarten zur Haltestelle Staatsgalerie wird gesperrt.

Januar 2017

Netz 2017 kommt nicht im August. Haltestellenbau hinter Zeitplan.

Ankündigung der Tage der offenen Baustelle. S21-Besichtigung am Hauptbahnhof.

 

Dezember 2016

Kein Nulltarif im VVS bei schlechter Luft. Land ersetzt dem VVS die Hälfte der Verluste durch das Feinstaubticket.

Auch Vierertickets sind als Feinstaubtickets möglich. VVS ändert die bisherige Regelung.

November 2016 img_4064

Um die Zahl der Autos in der Stadt deutlich zu verringern, müssten die Stadtbahnen 20-70% mehr Fahrgäste befördern können. Gemeinderatsdebatte über Verkehrsmittel.

Gleisbauarbeiten zwischen Hauptbahnhof und Stadtbibliothek. Mehrere Halte entfallen.  Umleitungen und Sperrungen

Verkehrsbehinderungen in Stuttgart. Keine Stadtbahn zur Bibliothek.

Verkürzter Takt auf der Linie U13 abends bei Feinstaubalarm. Bei Feinstaubalarm darf man Kindertickets lösen.

Oktober 2016 img_4395

Kein Geld für neue Stadtbahnzüge. Land soll für Stadtbahnen zahlen.

Debatte über den Nahverkehrsplan. Stadträte streiten über Bustakt und Netzausbau.

Stadtbahn zum Killesberg. 10-Minuten-Takt bleibt ein Wunsch.

Stadt und Land appellieren an die Autofahrer: Verbilligte Tickets und dichterer Takt bei den öffentlichen Verkehrsmitteln sollen den Verzicht aufs Auto erleichtern. Wenn der Feinstaubalarm nicht fruchtet, drohen Fahrverbote.

September 2016 img_4438

Veränderte Zuschussregeln für die U6. Mehrkosten und Terminverzug

Wem gehört die Klettpassage? S21-Architekt beruft sich auf Wettbewerb

Stadt Stuttgart weiß, dass sie die Klettpassage umbauen muß. S21-Architekt Ingenhoven spricht schon mit der SSB, noch bevor der Architektenwettbewerb ausgeschrieben ist. Affront Ingenhoven – Stadtverwaltung

S21-Bauarbeiten beschädigen Stadtbahn-Oberleitung. Bagger bremst U12 aus

August 2016

Tunnelbauarbeiten der SSB kommen gut voran. U12 – alte und neue Tunnelstücke sollen verbunden werden.

Umfangreiche Stütimg_4452zmaßnahmen zwischen Stadtbahntunnel und Gebäude (alte Bahndirektion/ H7), um Platz für die Fernbahntunnel zu schaffen. Pfahlbau zu Stuttgart (Seite 1) Unterfangung des Gebäudes kostet 50 Millionen Euro. Pfahlbau zu Stuttgart (Seite 2) Zur Geschichte der alten Bahndirektion, auch H7 genannt. Pfahlbau zu Stuttgart (Seite 3)

E-Vitrinen statt Papierfahrpläne in Degerloch. SSB testet digitale Auskunft

Berliner Platz wird auf Herz und Nieren geprüft. Fehlerhafte Software blockiert Springlichter. 

Juli 2016IMG_2586

70 000 Schüler haben ein scool-Abo. Für Schüler, die das Junior-Ticket nutzen, gibt es am letzten Schultag keine Ausnahme. Tarifloch am Ferienanfang

VVS hat Fahrplanerhöhung beschlossen. Begründung: Preissteigerungen würden am Markt akzeptiert. Tickets werden teurer

Juni 2016

Wenn der Tiefbahnhof erst 2023 fertig wird, hat das auch Auswirkungen auf die Dauer der Stadtbahnbaustellen und -umleitungen. neuer Zeitplan für Stuttgart 21

Wartungsarbeiten bei der elektronischen Fahrplanauskunft des VVS. VVS-online-Dienste vorübergehend nicht erreichbar

IMG_2390Mai 2016

Der erste Tag im Vollbetrieb seit dem Fahrplanwechsel verlief nach Angaben der SSB pünktlich. volle Bahnsteige an den Stadtbahnhaltestellen

SSB: Fahrgäste sollen einfach mehr Zeit einplanen. Fahrgäste brauchen länger

„Unerwartete“ drastische Umsatzeinbußen bei Kiosk am Charlottenplatz durch weniger Umsteiger. SSB-Ordner haben alle Hände voll zu tun

Mehr Gedränge am Hauptbahnhof durch viele Umsteiger wird erwartet. Bislang laut Auskunft der SSB wenig Beschwerden über die Umstellung. Stadtbahnen im Nadelöhr

IMG_2430Umstellung des Fahrplans auf Netz 2016 verläuft nach Wahrnehmung der SSB ruhig. Der ‚Härtetest‘ kommt, wenn die Ferien vorbei sind. Stadtbahnen trotz Fahrplanumstellung pünktlich

Ab 17.Mai 2016 große Fahrplanumstellung wegen Infrastrukturlücke (Staatsgalerie-Charlottenplatz). Manche Fahrgäste sparen einen Umstieg, fünfmal mehr Fahrgäste jedoch müssen mindestens einmal mehr umsteigen. längere Reisezeit für viele Fahrgäste

An der wichtigen oberirdischen Umsteigestation Stöckach wird es durch die Stadtbahnumleitungen und mehr Umsteiger aus Stuttgart-Ost gefährlich eng. an der Haltestelle Stöckach wird es eng

SSB hofft, daß sich die Fahrgäste schnell an die neue Situation gewöhnen. An der neuen Endhaltestelle der U4 am Neckartor wird per Durchsage ein Fußweg durch den Schloßgarten zum Hauptbahnhof empfohlen. Stadtbahnen auf Umwegen (Seite 1)
Stadtbahnen auf Umwegen (Seite 2)

Deutliche Zunahme der Umsteiger an der Stadtbahnhaltestelle Hauptbahnhof ab 17.5.2016 erwartet. Stadtbahnen auf neuen Wegen

IMG_2546Wegen Stuttgart 21 kann die Straßenbahn-Oldtimerlinie 21 frühestens in drei Jahren wieder auf ihrer Strecke, der Innenstadtschleife, fahren. Oldtimerlinie macht Pause

April 2016

Strategiepapier von SSB-Arnold für Verbesserungen im Nahverkehr sorgt für Irritationen in der Region. SSB will mehr Gleise zum Hauptbahnhof

SPD im Gemeinderat fordert Ausbau und Verlängerung von Stadtbahnlinien. Das Einnahmeplus der SSB könne für Angebotsverbesserungen genutzt werden. SSB und SPD zum Nahverkehr

März 2016

SSB plant eine Taktverdichtung auf der Buslinie 42 wegen der Sperrung zwischen Staatsgalerie und Charlottenplatz. Diese Taktverdichtung zahlt die DB. Aufsichtsrat der SSB fordert noch mehr Angebotsverbesserungen auf den Buslinien. 1 Million für besseren Bustakt?

Februar 2016IMG_2487

Ohne Proteste sind die 2 Platanen gefällt worden. Eine Genehmigung des EBA lag vor. Bahn fällt Bäume

Die Bahn hat die Fällung von zwei Platanen beantragt. Eine Verpflanzung sei zu aufwendig. Ersatzbäume sollen gepflanzt werden. Bahn lässt zwei Platanen fällen

Wegen der neu zu bauenden Stadtbahntunnel zwischen Staatsgalerie und Hauptbahnhof müssen zwei Platanen gefällt werden. zwei Plataten werden gefällt Im April wird die Schillerstraße in den Park hinein verlegt, um Platz für die Baugrube für den zu verlegenden Stadtbahntunnel zu schaffen. der Boulevard der Bagger (Seite 1) Ein neuer Stadtbahntunnel zwischen Staatsgalerie und Neckartor entsteht. der Boulevard der Bagger (Seite 2) Ab Pfingsten sind mit der Stadtbahn keine direkten Fahrten von Staatsgalerie zur Haltestelle Charlottenplatz mehr möglich (bis Mitte 2017). der Boulevard der Bagger (Seite 3)

IMG_2390Januar 2016

SSB-Baustelle Staatsgalerie dauert vielleicht bis 2020. Erster Teil des Haltestellenbaus startet im Mai 2016 und soll bis August 2017 dauern. Der zweite Teil beginnt Mitte 2018 (neue Stadtbahnröhren von der Staatsgalerie in Richtung Klett-Platz). Bahn kippt Zeitplan auf dem Schaubild

Dezember 2015

SSB-Vorstand Arnold bedauert, daß es für die InstandIMG_2377haltung und Ertüchtigung des Schienennetzes keine Zuschüsse gibt. Bei S21-bedingten Baustellen gilt das Kurzstreckenticket auch bei Umleitungen. SSB kulant bei Umleitung

Streit um Dienstkleidung bei der SSB sowie um Regel- und Sonderfahrpläne ab 2016. Der Betriebsrat fordert eine Entlastung für die Mitarbeiter. Vorstand verweigert Dienstkleidung

DB wartet auf Genehmigung für „Südkopf“ und sucht nach Verbesserungen im Bauablauf für die Verlegung der Schienentrassen unter der B14 (Stadtbahntunnel und Fernbahntunnel).  Steuerkreis noch keine runde Sache

Arnold: der Ausbau des Stadtbahnnetzes gehe aus Geldgründen zu Ende. Personal werde bei der SSB wegen S21 aufgestockt. eine Million Euro pro Woche für Gleise

November 2015

TunnIMG_2681el der SSB im Bereich Heilbronner Straße werden später fertig alsgeplant.  Tunnel werden später fertig

Stuttgarter Eltern möchten wissen, wie sich die geplanten Umleitungen auf den Schülerverkehr und die Kapazität der Bahnen und Haltestellen auswirkt. Es werden deutlich mehr Umsteiger am Hauptbahnhof erwartet. Eltern befürchten Stadtbahnchaos

Oktober 2015

Gesamtelternbeirat: bisher hätten die SSB ‚das Informationsbedürfnis von 80 000 Eltern komplett ignoriert‘. Eltern verärgert über späte Infos

Zehn Prozent aller Fahrgäste der SSB und fünf Prozent aller Fahrgäste im VVS werden betroffen sein, so rechnet Arnold von der SSB vor. 43000 Fahrgäste von Umbau betroffen

CDU-Stadtrat Hill lobt die SSB für ihr ‚leistungsfähiges‘ Konzept. Stadträtin Munk (Grüne) regt eine verbesserte Fußwegverbindung zwischen Staatsgalerie und Charlottenplatz an. Netzumstellung ist große HerausforderungIMG_2803

SSB muß die Haltestelle Staatsgalerie und zwei Tunnel neu bauen. Das führt ab Pfingsten 2016 zu Umwegen für 43ooo Fahrgäste. tausendfacher Zwangsumstieg am Hbf

OB und Baubürgermeister ernten Kritik wegen 18monatiger Unterbrechung der Stadtbahnlinien zwischen Staatsgalerie und Charlottenplatz. Bürgerversammlung Stuttgart-Mitte

Neuer Zugang von der Sängerstraße zur alten Haltestelle Staasgalerie wird gebaut. Die Schillerstraße wird in den Mittleren Schloßgarten verlegt. Bäume fallen für Stuttgart 21

September 2015

IMG_2487

Betriebsrat der SSB warnt, zwei zusätzliche Stadtbahnlinien über den Berliner Platz ab Pfingsten 2016 bedeuteten Stau für die Autofahrer. Streit um Fahrplan der SSB

Juli 2015

Deutlicher Anstieg der Kostenprognose für Umbau Gebhard-Müller-Platz Millionengrab Haltestelle Staatsgalerie

Lieb (VCD) schlägt vor, wichtige Stadtbahnen sollten im Fall von Fahrverboten wegen Feinstaubs im Fünfminutentakt fahren. SSB und Bahn geben zu, im Berufsverkehr keine zusätzlichen Kapazitäten zu haben.  Nahverkehr ohne Feinstaubreserve

Verkehrsminister Hermann plant Fahrverbote ab Herbst 2017 und fordert an solchen Tagen verbessertes Nahverkehrsangebot.  Fahrverbote gegen dicke Luft

SSB kündigt Instandhaltungswelle bei Gleisen an. Wolfgang Arnold spricht die Finanzierung an: „Die Erneuerung der Infrastruktur können Verkehrsunternehmen ohne Zuschüsse nicht leisten.“ Streckennetz: Gleise austauschen

Juni 2015IMG_2430

Ab Sommer bzw Herbst 2016 sollen in den neu verlegten U12-SSB-Tunneln, die unter der alten Bahndirektion durchführen, Stadtbahnen rollen. Ganz dicht darüber werden dann die Fernbahntunnel gebaut. zum Umbau am Kurt-Georg-Kiesinger-Platz

Die Bahn baut den Nesenbachdüker in offener Bauweise. Diese genehmigte Planänderung bedingt die Stadtbahnsperrungen. Alle Fahrspuren sollen erhalten bleiben.  Baubeginn Abwasserkanal

Mai 2015

Untertürkheimer Bezirksbeiräte sind irritiert über die Auswirkungen der Stadtbahnstreckensperrungen für die Oberen Neckarvororte und wünschen sich Verbesserungen für die Linie U4.  zum Rathaus über Umwege

Für den viereinhalb Jahre dauernden Umbau der Haltestelle Staatsgalerie werden die Linien U1 und U2 von und nach Bad Cannstatt umgeleitet. 2019 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, die neue Haltestelle Staatsgalerie soll 2018 in Betrieb gehen. Hauptbahnhof statt Charlottenplatz

März 2015

Baumaßnahmen: Sicherungswände und Gründungspfähle für die 150 m lange Baugrube der neuen Haltestelle Staatsgalerie Gründungspfähle für Stadtbahnhalt Staatsgalerie

Februar 2015

Zwei Platanen sind den SSB-Bauarbeiten für S21 im Weg und werden für die Versetzung vorbereitet. Platanen sollen versetzt werden Anmerkung: im Februar 2016 wurden diese Bäume gefällt.

Januar 2015

Die SSB rechnet für die neue Haltestelle Staatsgalerie mit einer Bauzeit von 43 Monaten. Auch die bisherige Stadtbahntrasse muß wegen der Fernbahntunnel, die zum Tiefbahnhof führen, angehoben werden. Haltestellenbau auf Hochtouren

November 2014

IMG_2957Eisenbahnbundesamt genehmigt Planänderung Nesenbachdüker. Einschränkungen für Stadtbahnfahrer und Autofahrer seien nicht unzumutbar. Nesenbachkanal bremst Stadtbahn aus

Verlegung von Fahrspuren und Ankündigung Fahrzeitverlängerung für Stadtbahnen während der Bauzeit von 43 Monaten. Start Neubau Haltestelle Staatsgalerie

September 2014

Die Kreuzung Berliner Platz wird umgebaut und für Fußgänger sicherer gemacht. Umbau Berliner Platz

Juli 2014

IMG_2390SSB-Arnold: Panik vor einem Stadtbahnchaos sei unbegründet. Man werde „verlässliche und vorhersehbare Bedingungen“ für die Fahrgäste schaffen.   SSB: magere Jahre

Juni 2014

Züblin baut die neue Haltestelle Staatsgalerie. Die SSB konzipiert extra Fahrpläne für die Zeit der Bauarbeiten.  Züblin baut Stadtbahnhalt

SSB informiert Bezirksbeirat Süd über die Auswirkungen der Umleitungen auf die Linien U1 und U14.  Sorgen um die Anbindung

Mai 2014

Grüne im Gemeinderat beklagen, daß die SSB jahrelange Streckensperrungen zulasten ihrer Kunden hinnimmt ohne öffentlich Stellung dagegen zu beziehen.  Grüne fordern öffentliche Auslegung der Pläne

April 2014

IMG_2691Herr Reichle (SSB) informiert Bezirksbeirat West. SSB will Fahrgastströme analysieren und den Berliner Platz umbauen. „Bahnverkehr in den Westen wird beeinträchtigt sein.“ (STZ 16.4.2014 nicht online)

S21-Gegner warnen vor einem Verkehrschaos durch S21-Baustellen. Sie fordern, daß die Gemeinderäte die Beeinträchtigungen für die Stadtbahn verhindern. S21-Gegner drehen Kinospot

SSB muß Schweigen zu den Sperrungen beenden und eine gute Lösung suchen.  SSB hat die Sperrungen nicht rechtzeitig kommuniziert

SSB stellt Pläne zur Umleitung von Stadtbahnlinien erstmals vor. Umwege für Stadtbahnfahrgäste (Seite 1) Grüne fordern schnelle und transparente Information Umwege für Stadtbahnfahrgäste (Seite 2)

SSB plant Weichenerneuerungen für den Berliner Platz und läßt Fahrgastströme untersuchen. OB Kuhn nennt Sperrungen unvermeidlich. SSB stellt Folgen des Umbaus der Haltestelle Staatsgalerie vor. Kuhn: Sperrungen unvermeidlich

Januar 2014IMG_2586

Ordnungsamt warnt vor Staus. Landesnaturschutzverband kritisiert erheblich längere Stadtbahnsperrungen. S21-Baustelle behindert den Autoverkehr auf der B14 massiv

Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart hat Bedenken wegen Mineralwasser und Geologie bei der veränderten Bauweise des Nesenbachdükers. Bedenken wegen Geologie (Seite 1) Bedenken wegen Geologie (Seite 2)

Reichle (SSB): keine reibungslose Zusammenarbeit mit der Bahn. Bahn erzwingt neue Baupläne von SSB

Dezember 2013

Gerät die SSB in den Strudel der S21-Probleme? Längere Fahrzeiten bei der Stadtbahn.

Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 befürchtet Chaos bei der Stadtbahn.
Grüne: Führen Fehlplanungen der Bahn zu wirtschaftlichem Schaden für die SSB? (Seite 1)
Verkehrsprobleme beim Kirchentag befürchtet. (Seite2)

Bauarbeiten zur Verlegung der Stadtbahntunnel sollten ursprünglich „unter Betrieb“ erfolgen und 2019 fertig sein. Zieht Bahn SSB ins Chaos?

Oktober 2013

SSB kündigt den Neubau der Haltestelle Staatsgalerie ab 2014 an (85 Mio Kosten und 63 Monate Bauzeit) Stuttgart 21 bringt SSB ab 2014 aus dem Takt

April 2013

IMG_2546Drei Jahre lang wird es zwei offene Baugruben geben für die Anschlüsse der neuen Stadtbahntunnel an den Bestand (Heilbronner Straße). Der stadtbahntechnische Ausbau soll 2016 abgeschlossen sein. Verlegung Stadtbahntunnel Heilbronner Straße

Februar 2013

SSB will U12-Tunnel bauen, obwohl ein Projektaus für S21 erwogen wird. SSB will U12 auf jeden Fall

Probleme mit der Genehmigung des Grundwassermanagements und Probleme bei der Baulogistik sind der Grund für die Verzögerung beim Bau des Teilabschnitts der U12 beim Hauptbahnhof. Verzögerung U12

Januar 2013 

Züblin baut die Folgemaßnahme Heilbronner Straße für die SSB: Stadtbahntunnel wird 70cm unter der Bodenplatte des Fernbahnhofs liegen. Eingriff in die Grundgipsschicht an dieser Stelle laut Stadt Stuttgart (Umweltamt) unbedenklich. SSB-Arnold setzt sich wegen Bundeszuschüssen für die U12 ein. Geplanter Trassenverlauf von U9 und U14 gefährdet IMG_2454Juchtenkäferbäume.   Trassenverlauf U9/U14 gefährdet Bäume

Eine abschnittesweise Sperrung der Stadtbahnstrecken wird angekündigt. Probleme mit der Planung der Kurvenradien im Bereich des Tunnels unter der Schillerstraße. Pätzold (Grüne) stellt Baubeginn der Folgemaßnahme Heilbronner Straße wegen Aufsichtsratssitzung DB im März 2013 in Frage.  Baubeginn in Frage gestellt

„Schlechter Untergrund“ im Schloßgarten führt zu Bauverzögerungen und erfordert neue Genehmigungen. Anderer Bauablauf für die SSB: „Die neue Haltestelle war noch Ende 2010 als letzte Baumaßnahme am Bahnhofstrog geplant. Nun soll sie mit als erste begonnen werden.“ Zeitplan in Gefahr

Oktober 2012

Verzögerungen bei den DB-Bauarbeiten. S21 könne trotzdem 2020 fertig werden. l Bahn muss Zeitplan korrigieren (Seite 1) Auch die Abrissarbeiten hinter der alten Bahndirektion haben Verspätung.  Bahn muss Zeitplan korrigieren (Seite 2) Späterer Baubeginn bei den zu verlegenden Stadtbahntunnels: November 2012 statt April 2012 für die Arbeiten Heilbronner Straße, und für Staatsgalerie „irgendwann im Jahr 2013“ statt September 2012 wegen Bohrpfählen und dem Eingriff in die Mineralwasserdeckschicht. Bahn muss Zeitplan korrigieren (Seite 3) Unterbrechung beim Bau der blauen Rohrleitungen Bahn muss Zeitplan korrigieren (Seite 4) Es fehlen auch noch ein paar Kilometer Baustraßen. Bahn muss Zeitplan korrigieren (Seite 5)

IMG_2482SSB gibt zu, daß eine Fertigstellung der neuen Stadtbahntunnel zwischen Hauptbahnhof und Türlenstraße bis Mitte 2015 wegen Verzögerungen nicht mehr möglich ist. Diskussion über Kosteneinsparung bei der Versetzung der Haltestelle Staatsgalerie; wegen Umplanungen sei ein realistischer Baubeginn ist nicht in Sicht.  Verlegung der Stadtbahntunnel verzögert sich

August 2012

SSB: Änderung der Trasse zwischen Staatsgalerie und Hauptbahnhof wegen Juchtenkäferbäumen erforderlich. SSB muss Trasse ändern

April 2012

Verzögerung beim Vergabeverfahren und Kostensteigerungen Umleitung für die Stadtbahn gesucht (Seite 1) Kreuzungsvereinbarung Staatsgalerie noch nicht unterschrieben. Für den Umbau sind viereinhalb Jahre veranschlagt. 14-tägige Betriebsunterbrechung sei eine offizielle Prämisse und nicht zu halten. SSB-Planer suchen nach einer Umleitung für Stadtbahnen über den Berliner Platz. Umleitung für die Stadtbahn gesucht (Seite 2) Erhebliche Beeinträchtigungen für Autofahrer und Fußgänger während der Stadtbahnbaumaßnahmen. Umleitung für die Stadtbahn gesucht (Seite 3)

Februar 2012IMG_2390

Umbauten für die Maßnahmen Heilbronner Straße und Staatsgalerie sollen im April 2012 beginnen. Kreuzungsvereinbarung für zweiteres ist strittig. Stadtbahn-Umbau-Zeitplan droht zu scheitern

September 2011

Tricksten DB und SSB bei der Kreuzungsvereinbarung Heilbronner Straße, um möglichst hohe s21-fremde Fördermittel abzugreifen? Geheimvertrag belegt Mehrkosten (Seite 1)
Die Stadtbahn ist Stuttgart 21 im Weg. Geheimvertrag belegt Mehrkosten (Seite 2)

Februar 2011

Kreuzungsvereinbarung zur Maßnahme Heilbronner Straße abgeschlossen. Wegen fehlender Ausstiegsklausel sind drei Grüne Aufsichtsräte nicht einverstanden. SSB und Bahn über Tunnelbau einig

April 2010

Intensive Gespräche zwischen DB und SSB wegen einer Kreuzungsvereinbarung. Die SSB will bauen, aber kein Risiko eingehen. Stadtbahnumbau mit Verspätung